Kunstvolle Ostereier aus der Bukowina

Deutsch English


Meinungen unserer begeisterten Kunden

„Ich bin wirklich außerordentlich begeistert. Diese kleinen Kunstwerke sind ja noch viel beeindruckender, wenn man sie tatsächlich in der Hand hält ... Mich hat die Vielfalt der verschiedenen Ornamente sehr beeindruckt, ihre filigrane und unglaublich saubere Ausführung.“
Dr. S. Schmidt/Münster

„... mein Mann hat mir vergangene Woche drei wunderschöne Enteneier aus Bautzen mitgebracht, die aus der Bukowina und ich war begeistert.“
A. Schöner/Borna

„Wunderschöne kunstvolle Eier, sind gut verpackt bei uns eingetroffen. Wir sind begeistert! Danke.“
A. Lackner/Innsbruck

„Wir hatten wieder einen tollen Verkauf und unsere Ausstellung hat wieder großen Anklang gefunden. Danke für die gute Zusammenarbeit.“
S. Grapa/Stadtmuseum Rust/Österreich

„Das Straußenei ist heute wohlbehalten hier angekommen. Es ist einfach nur ein Traum, wirklich wunderschön!!!! Man kann gar nicht glauben, dass das mit Hand gemalt ist, so korrekt! Ich hatte schon mal im letzten Jahr eines von jemand anderem gekauft (in der Wachs-Bossier-Technik), also wirklich kein Vergleich, da liegen Welten dazwischen!“
A. A. Olze/Scharfenstein

„Vielen Dank für die schnelle Lieferung. Nun möchte ich noch einmal Eier bei Ihnen bestellen, für unseren Basarverkauf. Der Erlös geht zu 100% an den hiesigen Krebsverein.“
I. Wartenberg

„Ich habe heute das Paket erhalten, vielen Dank – große Freude!“
M. Rheindt/Kärnten

„Danke für die großartige Zusammenstellung der Sendung. Wenn ich sagen müsste, welches Ei das Schönste ist – ich könnte es nicht.“
M. Schnell/Oldenburg

„Danke für den schönen Film. Nun fällt es mir leichter zu glauben, dass diese Kunstwerke tatsächlich alle einzeln mit der Hand hergestellt sind.“
L. Martens/Buchenbach

„Nun muss ich leider schon wieder bestellen. Immer wenn wir Besuch haben muss ich von diesen Kunstwerken welche abgeben. Alle Freunde und die Familie sind total begeistert und fasziniert.“
I. Aigenbauer/Linz

„Ich hatte die Eier als Osterschmuck am Strauß in unserem Café, aber nun sind fast alle weg. Aber nicht etwa kaputt. Nein, die Leute wollten sie unbedingt kaufen.“
H. Liebermann/Stuttgart

„Sie hatten mir das Straußenei mit dem Kreuz malen lassen und es gefällt mir außerordentlich gut.“
M. Sigalla/Augsburg